Gesellschaft / Kursdetails

T1112 Autorenlesung: "Drangsaliert und dekoriert - von der Kunst des Überlebens in der DDR"

Beginn Do., 25.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Horst Böttge

Das Buch dokumentiert die Lebensgeschichte des Bruders des Referenten. Sie ist ein Spiegelbild der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse der DDR. 1951 mit nur 16 Jahren wurde der Bruder von einem russischen Militärgericht wegen eines Jugendstreiches zu 10 Jahren Arbeitslager verurteilt. Nach Stalins Tod 1954 amnestiert und nach einer „Aufholjagd“ beruflich erfolgreich und durch viele Auszeichnungen, u.a. von Erich Honecker, geehrt. 1960 übernimmt er die Leitung der Wärmeversorgung der Stadt Hoyerswerda. Nach seiner Pension erfährt er, dass die Stasi viele Jahre versuchte, ihn erneut hinter Gitter zu bringen. Als DDR-weit anerkannter Spezialist für Wärme-versorgung wagte er, die politische Bevormundung sowie die Mangelwirtschaft zu kritisieren. Die Verleumdungsaktionen der Stasi, sowie seine Raffinesse, diese ins Leere laufen zu lassen, füllen rund 400 Seiten Stasiunterlagen und scheuen keinen Vergleich mit einem Krimi.




Kursort

Am Sportplatz 2
83209 Prien

Termine

Datum
25.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Am Sportplatz 2, Atrium, Am Sportplatz 2, Prien