Gesellschaft / Kursdetails

A1103 STUDIUM GENERALE: Kunstschätze neu entdecken

Beginn Fr., 06.05.2022, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 60,00 €
Dauer 4 Vorträge
Kursleitung Ute Gladigau
Dr. phil. Stefan Schmitt

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía in Madrid
Das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía ist ein weltberühmtes Kunstmuseum in Madrid. Es wurde 1992 durch die namensgebende spanische Königin Sofia eingeweiht. Mit seiner Sammlung neuerer spanischer Kunst ersetzt es das frühere Museo Español de Arte Contemporáneo und ergänzt die Sammlung des Prado, indem es spanische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts zeigt. Die berühmtesten hier vertretenen spanischen Meister sind Joan Miró, Salvador Dali, Juan Gris und Pablo Picasso. Picassos Gemälde "Guernica" ist das berühmteste Exponat der Galerie.
Vortrag: 6.5.22
Dr. Stefan Schmitt

Die Schack Galerie in München
Die Sammlung Schack ist ein Ort der Märchen und Mythen, des Fernwehs und der Sehnsucht, ein Schatz unter den Münchner Museen. Mit rund 180 Gemälden deutscher Künstler, darunter bekannte Werke von Arnold Böcklin, Moritz von Schwind, Franz von Lenbach, Hans von Marées und Anselm Feuerbach, gilt die Sammlung als eine der bedeutendsten der deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts. Sie geht auf Wirken des Sammlers und Kunstförderers Adolf Friedrich Graf von Schack (1815-1894) zurück.
Vortrag: 20.5.22
Ute Gladigau M.A.

Museo Thyssen-Bornemisza in Madrid
Das Museum Thyssen-Bornemisza ist ein Kunstmuseum im Palacio de Villahermosa in Madrid. Ausgestellt werden Gemälde, die von Heinrich Thyssen und vor allem von dessen Sohn Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon zusammengetragen wurden. Das 1992 eröffnete Museum präsentiert Hauptwerke von der italienischen Renaissance bis in die Klassische Moderne und bietet einen atemberaubenden Überblick über die europäische Malerei. Die Sammlung der Industriellen-Dynastie zählt zu den spektakulärsten der Welt.
Vortrag: 3.6.22
Dr. Stefan Schmitt

Das Städel in Frankfurt
1815 als bürgerliche Stiftung von dem Bankier und Kaufmann Johann Friedrich Städel begründet, gilt das Städel Museum als älteste und renommierteste Museumsstiftung in Deutschland. Unter einem Dach bietet die Sammlung einen nahezu lückenlosen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte. In dem, unter dem Städel Garten platzierten, lichtdurchfluteten Erweiterungsbau, der im Jahr 2012 eröffnet wurde, wird die Gegenwartskunst präsentiert.
Vortrag: 8.7.22
Ute Gladigau M.A.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

vhs, 2. OG Raum 2

Hochfellnstr. 16
83209 Prien

Termine

Datum
06.05.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, Prien, vhs, Hochfellnstr. 16, 2. OG Raum 2
Datum
20.05.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, Prien, vhs, Hochfellnstr. 16, 2. OG Raum 2
Datum
03.06.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, Prien, vhs, Hochfellnstr. 16, 2. OG Raum 2
Datum
08.07.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, Prien, vhs, Hochfellnstr. 16, 2. OG Raum 2