Gesellschaft / Kursdetails

B1105 STUDIUM GENERALE: "Vorhang auf" Theatergeschichte und historische Theaterbauten

Beginn Fr., 13.01.2023, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 2 Vorträge
Kursleitung Ute Gladigau

Die heutige Theaterkultur hat ihre Ursprünge in der griechischen Antike. Neben dem Schauspiel selbst ist auch die Entwicklung des Aufführungsortes hin zum eigenständigen Theaterbau relevant. Das 1585 eröffnete Teatro Olimpico in Vicenza ist eines der ersten freistehenden autonomen Theatergebäude, die seit der Antike in Europa errichtet wurden. In der Barockzeit wurden die Grundlagen für die Bauform der modernen Theater geschaffen. Das zwischen 1744 bis 1748 erbaute Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, ein Meisterwerk barocker Festarchitektur, steht seit 2012 auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Die Theaterarchitektur entwickelte sich zu einer besonderen Art der Baukultur, wobei jede Kulturepoche ihre besonderen Prägungen in Pracht und Eleganz einbrachte. Es geht aber auch darum, wie sich technische Entwicklungen sowie veränderte Zuschauererwartungen in der Architektur niederschlagen und wie sich die Bühnen als „Orte der kollektiven kulturellen Begegnung“ heute präsentieren.




Kursort

vhs, 2. OG Raum 2

Hochfellnstr. 16
83209 Prien

Termine

Datum
13.01.2023
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, Prien, vhs, Hochfellnstr. 16, 2. OG Raum 2
Datum
20.01.2023
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, Prien, vhs, Hochfellnstr. 16, 2. OG Raum 2