Gesellschaft / Kursdetails

Q1101 STUDIUM GENERALE: Zusammenleben - Zusammenhalten

Beginn Mo., 30.09.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 60,00 €
Dauer 4 Vorträge
Kursleitung Dr. phil. Stefan Schmitt

„Gesellschaft“ und politische Ordnung von der Antike bis zum Beginn der Moderne
Was ist der Mensch? Wie sollen die Menschen ihr Zusammenleben organisieren? Welche gesellschaftliche Ordnung garantiert den Zusammenhalt der Gesellschaft? Spiegelt der Staat die göttliche Ordnung auf Erden? Wer soll überhaupt regieren und wie lange? Brauchen wir Gewaltenteilung? Essentielle Fragen wie diese bestimmen die politische Theorie von der Antike bis heute. Die großen Philosophen haben Antworten gegeben und die Welt verändert. Die Vortragsreihe möchte die Entwicklungen zur modernen westlichen Gesellschaft aufzeigen. Unsere Ideale sind keineswegs unbedroht: Grund genug, sie ständig zu reflektieren.

Mensch, Staat und Gesellschaft in der politischen Theorie der Antike
Mo, 30.09.19, 18.30-20
Politische Theorie in Renaissance und Barock von Macchiavelli bis Bodin
Mo, 07.10.19, 18.30-20
Gesellschaft und Gesellschaftsvertrag – die großen politischen Denker der Aufklärung
Mo, 14.10.19, 18.30-20
Der Vordenker der UNO – „Weltfrieden“ und Staatenbund bei Immanuel Kant
Mo, 28.10.19, 18.30-20




Kursort

vhs-Raum 2, 2.Stock

Hochfellnstr. 16
83209 Prien

Termine

Datum
30.09.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, vhs-Seminarraum 2, 2.Stock
Datum
07.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, vhs-Seminarraum 2, 2.Stock
Datum
14.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, vhs-Seminarraum 2, 2.Stock
Datum
28.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, vhs-Seminarraum 2, 2.Stock