Gesellschaft / Kursdetails

P1106 STUDIUM REGIONALE: Geliebtes Inntal – die Künstler des 19. Jahrhunderts auf Reisen

Beginn Do., 16.05.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Vortrag
Kursleitung Norbert Schön

Mitte des 19. Jahrhunderts reisten zahlreiche Künstler ins oberbayerische Inntal. Die wildromantische Natur und das bäuerliche Leben waren beliebte Motive, die Maler (wie Carl Spitzweg, Eduard Schleich d.Ä. und Wilhelm Busch) in ihren Gemälden festhielten. Landschafts- und Genremalerei florierten. Abseits des einengenden Akademiebetriebes der Großstädte konnten sie hier ihre künstlerische Freiheit ausleben und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Mittelpunkte des regen Künstlerlebens waren Wirtshäuser, davon zeugt z.B. noch das Gästebuch des Wirtshauses Weber an der Wand in Oberaudorf.

Do, 16.05.19, 19-20:30
Norbert Schön
Vorsitzender Historischer Verein Audorf e.V.




Kursort

vhs-Raum 2, 2.Stock

Hochfellnstr. 16
83209 Prien

Termine

Datum
16.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hochfellnstr. 16, vhs-Seminarraum 2, 2.Stock